Überregionales Einkaufszentrum

Dieses Einzelhandelszentrum befindet sich in der Kreisstadt Sömmerda in Thüringen. Auf dem ca. 67.000 m² großen Areal mit 30.000 m² Bruttomietflächen befinden sich neben den Ankermietern Kaufland und Obi-Baumarkt zahlreiche Filialisten wie zum Beispiel Lidl, Takko, dm-Drogeriemarkt, Vögele, Deichmann, Kik und Apollo Optik. Der sehr gute Branchenmix lassen diesen Einelhandelsstandort zu einem wichtigen Versorgungsträger der gesamten Region werden.

Seit der Eröffnung im Jahr 1992 haben ständige Erweiterungs- und Umbaumaßnahmen die Attraktivität des Zentrums stets erhöht. Auch in näherer Zukunft sind weitere Investitionen beschlossen, die den Standort für die Kunden und Mieter auf lange Sicht sichern werden.

 

Erweiterung in 2010/2011

Nach 2-jähriger Planungsphase haben im Jahr 2010 die Baumaßnahmen zum Umbau des Gebäudeteil „E“ begonnen.
Auslöser für diese Maßnahme war der Wunsch der Firma Lidl einen neuen Markt am Standort zu beziehen.

Hierfür wurde an den bestehenden Gebäudekomplex ein Neubau angesetzt. Die ca. 1.250 m² Filiale entspricht durch die Umsetzung des neuen Technikkonzepts und dem neuen Erscheinungsbild den neuesten Vorgaben.