Einkaufszentrum „Offenhain“

Der überregionale Anziehungspunkt

Dieses Einkaufszentrum in Thüringen vereinigt auf einem ca. 67.000 m² großen Areal rund 30.000 m² Mietfläche. Neben den Ankermietern Kaufland und Obi vervollständigen zahlreiche starke Filialisten wie z. B. Lidl, Takko, Deichmann, Dänisches Bettenlager und dm-Drogeriemarkt das Angebot und lassen diesen Standort zum wichtigsten Versorgunsträger der gesamten Region werden.

Einkaufszentrum „Offenhain“ im Überblick

  • Eröffnung: 1992
  • Erweiterungen: 1997, 1998, 2008, 2011
  • Grundstücksgröße: 67.000 m²
  • Vermietete Fläche: 30.000 m²
  • Stellplätze: 800
  • Ankermieter: OBI, Kaufland

Seit der Eröffnung 1992 haben mehrere Erweiterungs- und Umbaumaßnahmen die Attraktivität des Zentrums stets erhöht. Auch in näherer Zukunft sind weitere Investitionen beschlossen, die den Standort für die Verbraucher und Mieter auf lange Sicht sichern werden.

Die wesentlichen Erfolgsfaktoren dieses Projektes sind insbesondere in der Qualität des Standorts und dem exzellenten Mietermix zu sehen.

weitere Referenzobjekte

Einzelhandelszentrum

Einkaufszentrum „Offenhain“

Sömmerda

 

Fachmarktzentren

Neheim & Lendringsen
 

Nahversorgungs­zentrum

Sundern-Hachen

Industrie- & Gewerbeflächen

Gewerbepark an der Hüstener Straße

Alt-Arnsberg

Lebensmittelmarkt

Nettomarkt Herdringen

Herdringen

Seniorenzentren

Am Bremers Park & Lukaspark

Neheim & Hagen